MATLAB 2

Prof. Fichter in a lecture with a Quadrocopter

Dozenten Dr.-Ing. Alexander Joos

Umfang 1 V

Semester Jedes Semester

Voraussetzungen Höhere Mathematik 1 / 2 / 3
Einführung in Matlab im Rahmen der Veranstaltung Softwaretechnik

Lernziele Die Studierenden verfügen über fortgeschrittene Fertigkeiten das Programm MATLAB / Simulink für die folgenden Aufgaben zu verwenden:
Aufbereitung von Messdaten
Programmierung von Funktionen
Erzeugung von Videos und Berichten direkt aus MATLAB
Simulationen mit Bezug zur LRT
Verwendung von MATLAB/Simulink mit Hardware in the Loop am Beispiel eines realen invertierten Pendels

Inhalte Aufarbeitung von Messdaten + Erstellung eines Berichts sowie eines Videos
Erweiterte Simulationstechniken mit/ohne Simulink
Hardware in the Loop – am Beispiel Invertiertes Pendel

Prüfung Halbjährlich, einstündige Klausur, wird vom Prüfungsamt unter der Nummer 61251 organisiert

Literatur Folien
Handouts
Vorbereitete Übungsskripte für MATLAB

 

@2015 iFR - Flight Mechanics and Controls Lab

Address

Flight Mechanics and Controls Lab
Pfaffenwaldring 27
70569 Stuttgart
Germany

Contact

Phone:   +49 711 685-67061

Fax:        +49 711 685-66670

Mail:       ifr@ifr.uni-stuttgart.de