Flugregelung

Prof. Fichter in a lecture with a Quadrocopter

Dozenten Hon.-Prof. Dr.-Ing. Ulrich Butter
Dr. Werner Grimm
Umfang 2 V
1 Ü
Semester Sommersemester Voraussetzungen Flugmechanik, Regelungstechnik 1 Lernziele Einblick in die Eigenschaften des nichtlinearen Simulationsmodells und des linearen Entwurfsmodells für Flächenflugzeuge Verständnis der speziellen Entwurfsmethodik in der Flugregelung Überblick über die Struktur und die gängigsten Elemente eines Flugregelungssystems

Inhalte Herleitung der nichtlinearen Bewegungsgleichungen des Starrkörpermodells Linearisierung des Starrkörpermodells, Charakterisierung typischer Eigenbewegungen Flugeigenschaftskriterien für den Reglerentwurf Stabilitätserhöhende Rückführungen in der Längs- und Seitenbewegung Autopiloten der Längs- und Seitenbewegung (Höhen- und Geschwindigkeitshaltung, Azimutregler, automatische Landung usw.) Prüfung Halbjährlich, schriftliche Aufgaben. Einstündige Klausur im Rahmen der Vertiefungsprüfung "Flugmechanik und Regelungstechnik". Literatur R. Brockhaus, Flugregelung, Springer
B. L. Stevens und F. L. Lewis, Aircraft Control and Simulation, Wiley

 

@2015 iFR - Flight Mechanics and Controls Lab

Address

Flight Mechanics and Controls Lab
Pfaffenwaldring 27
70569 Stuttgart
Germany

Contact

Phone:   +49 711 685-67061

Fax:        +49 711 685-66670

Mail:       ifr@ifr.uni-stuttgart.de